Samstag, 5. April 2014

Naturwissenschaftliche Bildung im Jahreslauf

Als Hilfestellung für pädagogische Fachkräfte habe ich ein Konzept zur Umsetzung naturwissenschaftlicher Bildung im Kindergarten entwickelt (Brausewetter 2014a)!
Dabei wurde Wert gelegt auf die Einbettung der Naturwissenschaften in die Jahreszeiten, ihre Feste und in den Jahresablauf im Kindergarten. Das Konzept orientiert sich an folgenden allgemeinen Themen, ihrem Vorkommen und ihrer Umsetzung im Alltag:
•    Wetter
•    Pflanzen
•    Tiere
•    Nahrung und Nahrungszubereitung
•    Wasser
•    Feuer
•    Bastelmaterialien und Werkstoffe

Mit dem Konzept „Naturwissenschaften im Jahreslauf“ liegt ein praxistauglicher Orientierungsrahmen zur naturwissenschaftlichen Bildung im Jahreslauf vor, der die pädagogischen Fachkräfte bei der Planung und Umsetzung naturwissenschaftlicher Bildung im Laufe des Kindergartenjahres unterstützt. Dies gelingt durch das Aufzeigen inhaltlicher Verknüpfungen zu anderen Bildungsbereichen und durch das mehrmalige Aufgreifen gleicher Themen in unterschiedlichen Jahreszeiten und bei verschiedenen Aktivitäten (z.B. Mischen: beim Plätzchenbacken im Advent, beim Säen im Frühjahr und beim Matschen im Sommer). Methodisch orientiert sich das Konzept an den Prinzipien der Montessoripädagogik.
Das Konzept bezieht fachwissenschaftliche und fachdidaktische Erkenntnisse der Naturwissenschaften ein, indem es Hinweise gibt auf unterschiedliche naturwissenschaftliche Phänomene und ihr Vorkommen im Alltag. Damit hilft es den pädagogischen Fachkräften, bildungsrelevante naturwissenschaftliche Situationen im Alltag zu erkennen:

Eigenschaften von Stoffen
Da sinnliche Erfahrungen die Basis aller kognitiven Prozesse sind, ist es wichtig, die Sinneswahrnehmung zu schulen. Dadurch werden die Kinder vorbereitet auf die qualitative Untersuchung von Stoffen.

Stoffgemische und ihre Trennung, Änderungen des Aggregatzustands
Die vorgeschlagenen Aktionen nehmen viele spontane Aktivitäten der Kinder auf (z. B. das Matschen im Sand oder mit Farben).

Chemische Reaktion
Im Gegensatz zu Gemischen, deren Bestandteile erhalten bleiben, entsteht bei einer chemischen Reaktion ein neuer Stoff mit neuen Eigenschaften.

Pflanzen und Tiere
Zum bewussten Beobachten von Naturvorgängen gehört auch die Auseinandersetzung mit Lebewesen wie Pflanzen und Tiere.

Gemäß den „Ausgangspunkte[n] für die Auswahl von Bildungsthemen“ (Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein 2012, 8) werden jeweils sowohl Themen der Kinder aufgenommen (wie Mischen von Sand und Wasser, Sieben von Sand), als auch Themen als Zumutung an die Kinder herangetragen.
Für die Themen „Sinnesmaterialien“ und „Stoffeigenschaften“ (Brausewetter 2011) sowie „Mischen und Trennen“ (Brausewetter 2012) liegen bereits ausgearbeitete Handreichungen vor. Weitere Handreichungen zu Versuchen mit Eiern wurden gerade veröffentlicht ebenso wie nähere theoretische Hintergründe zum Konzept (Brausewetter 2014a und 2014b). Außerdem sind gerade Handreichungen zu Versuchen mit Backtriebmitteln erscheinen (Brausewetter 2014c). Viel Spaß mit Naturwissenschaften im Jahreslauf!
Erhältlich ist das Material direkt beim Stark Verlag in Hallbergmoos.

Sie möchten direkt naturwissenschaftliche Bildung im Jahreslauf umsetzen? Dann freue ich mich auf Sie! Sprechen Sie mich an für einen Vortrag oder eine praxisorientierte Fortbildung unter
kerstin.brausewetter@web.de

Literatur

Brausewetter, K. (2014a). Naturwissenschaften im Kindergarten – eine Planungshilfe. In: Materialien Kindergarten und Vorschule. Freising: Stark.

Brausewetter, K. (2014b). Das Gelbe vom Ei - Versuche zur Eiweißgerinnung. In: Materialien Kindergarten und Vorschule. Freising: Stark.

Brausewetter, K. (2014c). Backe, backe Kuchen: Experimente mit Backpulver & Co. In: Materialien Kindergarten und Vorschule. Freising: Stark. 

Brausewetter, K. (2012). Tütensuppe, Matsch und Schaum - Stoffgemische und ihre Trennung. In: Materialien Kindergarten und Vorschule. Freising: Stark.

Brausewetter, K. (2011). Mit allen Sinnen - Sinnesschulung und Untersuchung von Stoffen der unbelebten Natur. In: Materialien Kindergarten und Vorschule. Freising: Stark. Siehe "Sinnesschulung" unter http://www.stark-verlag.de/livebook/6100-Livebook/index.html [5.4.2014]

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein (Hrsg.). (2012). Erfolgreich starten: Handreichung für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik in Kindestageseinrichtungen. Verfügbar unter http://www.schleswig-holstein.de/MSGFG/DE/Service/Broschueren/Kita/HandreichungMatheNaturTechnik__blob=publicationFile.pdf [1.5.2014]